siebzehnminuten

 

Ich? Also ich – ich kann mich nicht sehen. Ich bin extrovertiert und in introvertiert zugleich. Ich bin chaotisch, gewissenhaft, seltsam, verrückt, hilfsbereit, nachdenklich, verschlossen, herzlich, unbeholfen, spontan, langsam, zynisch, treu, freundlich, interessiert, verträumt, süß, unscheinbar, unruhig, hingebungsvoll, wertlos, melancholisch, abenteuerlustig, unhöflich, abwesend, narzisstisch, aufgerieben, zurückhaltend, perfektionistisch, verfressen, einsam, träge, demütig, ordentlich, hingebungsvoll, getrieben, leidenschaftlich, hungernd, agil, tolpatschig, bestimmend, reinlich, liebevoll, mutig, nett, gut, seiend, durchtrieben, hoffnungsvoll, zielstrebig, traurig, handlich, bewegt, harmoniebedürftig, unsicher, kreativ, durcheinander, langweilig, aufmerksam … Ich bin, was du aus mir machst.

Siebzehnminuten ist ein Langportrait – es misst die Zeit, die wir nicht haben, um uns gänzlich auf eine Person einzulassen.

 


Ein Beitrag von Sarah Berger

Advertisements